Einsatzabteilung Lich-Kernstadt

Die Einsatzabteilung Lich ist für ca. 8.500 Bewohner von Lich zuständig, wenn es um den Brandschutz und die allgemeine Hilfe geht.

Um diese Aufgabe auszuüben stehen den Einsatzkräften ein Einsatzleitwagen (ELW), zwei Löschgruppenfahrzeuge (HLF 20/16 und LF 16), ein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), eine Drehleiter (DLA(K) 23/12), ein Wechselladerfahrzeug (WLF) mit  einem Abrollbehälter (AB) Mulde, AB Betreuung, AB Strom, AB Tank und AB Logistik, sowie ein Mannschaftstransporter (MTW) und einem Anhänger zur Verfügung.
Untergebracht sind diese im Gerätehaus in der Ringstrasse. 

Wie jede andere Einsatzabteilung der Feuerwehr Lich, hat auch die Abteilung der Kernstadt eine Spezialaufgabe. Hier ist es die "Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall", die man zusammen mit der Einsatzabteilung Langsdorf übernimmt. Dies bedeutet, dass die Einsatzkräfte hier u.a. die Unfallrettung in zahlreichen Facetten übt und eine umfangreiche Ausrüstung auf den verschiedenen Fahrzeugen vorgehalten wird. Auch die medizinische Unterstützung des Rettungsdienstes bei diesen Einsätzen wird forciert.


vu21     vu22     vu23

Der Feuerwehrverein Lich präsentiert sich im Internet unter www.ffw-lich.de . Die Einsatzabteilung der Kernstadt absolviert ca. 100 Einsätze pro Jahr.

Die Leitung dieser Wehr obliegt Wehrführer Christian Stein und seinem Stellvertreter Timo Schnepf.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.