Hinweis: Diese Seite nutzt Cookies und speichert anonymisierte Nutzdaten zum Zwecke der statistischen Auswertung.

Bitte klicken Sie auf "Mehr erfahren..." wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Mehr erfahren...

Ich bin einverstanden

Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Navigation und Sitzungsmanagement. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen um das speichern von Cookies zu deaktivieren. Mit dem deaktivieren von Cookies erheben Sie zugleich Einspruch gegen die statistische Erhebung Ihrer Daten zu Analysezwecken (Siehe nächster Abschnitt). Ohne die Verwendung von Cookies können wir eine fehlerfreie Funktion der Webseite in vollem Umfang nicht garantieren!
Was Cookies sind erfahren Sie zum Beispiel auf den Seiten von Wikipedia -> http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren ist von dem verwendeten Browser abhängig. Internet-Suchmaschinen bieten Ihnen hier meist einfache Anleitungen!

Statistische Auswertung

Unsere Website verwendet das Webanalysetool "Piwik". Piwik ermöglicht uns, mithilfe von Cookies, eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Hierbei werden Daten, wie zum Beispiel ihre gekürzte IP-Adresse, an unseren Server übermittelt und zu Analysezecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird hierbei umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie für uns als Nutzer anonym bleiben. Die hierdurch erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei abgeschalteten Cookies (Browsereinstellungen, siehe oben) werden auch keine Daten gespeichert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und/oder Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes "Opt-Out"-Cookie abgelegt. In diesem Cookie wird die Information abgelegt, dass Sie nicht mit einer Datenspeicherung einverstanden sind. Diese Entscheidung wird bis zum löschen des Cookies beibehalten.
Achtung: Sollten Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das "Opt-Out"-Cookie gelöscht wird und Sie uns Ihre Entscheidung erneut über das in unserem Impressum angezeigte Formular mitteilen.

Zum Impressum

Unüberlegtes Grillen sorgte für eine brenzlige Situation

Sich auf das Gelände der Licher Stadtwerke in Ober-Bessingen zu schleichen und im Hochbehälter grillen, mal was Außergewöhnliches wagen ... Das war die Ausgangssituation für eine ebenso "außergewöhnliche" Übung der Einsatzabteilung in Ober-Bessingen.

Die ausgelöste Alarmanlage sorgte dafür, dass man auf die Rauchentwicklung aufmerksam wurde. Wie sich herausstellte wurden noch zwei Jugendliche im Gebäude vermisst.

Nachdem man sich mit einem Leiterbock Zutritt zum Gelände verschafft hatte, begannen die Atemschutztrupps umgehend mit der Personenrettung. Damit es schneller und effektiver geht, nutzten sie dazu die Wärmebildkamera. Selbst bei "Nullsicht", also Dunkelheit und Rauch in dem man die Hand vor Augen nicht sieht, werden Temperaturkontraste dargestellt und erleichtern damit die Suche nach Glutnestern oder vermissten Personen.
Neben der Menschenrettung wurde auch ein Löschangriff für den noch brennenden Grill eingeleitet.

Während der Maßnahmen wurde ein Atemschutznotfall eingespielt. Mit dem Notruf "Maydaya Mayday Maday" wurde der Sicherheitstrupp aktiviert um die verunglückte Einsatzkraft zu retten.

Da nicht sofort drei Rettungswagen an der EInsatzstelle waren, mussten durch die Feuerwehrmänner und -frauen Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet werden. Diese Fähigkeiten wurden jedem Aktiven bereits vor dem Feuerwehrgrundlehrgang vermittelt und jährlich aufgefrisch.

Im Anschluss an die Übung wurde das Objekt entraucht und eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. Lobende Worte fand man für die realisitische Darstellung des Szenarios, welches durch Marco Hahn und Patrick Kammer (der ein extra Seminar hierzu besuchte) vorbereitet wurde. Ein Dank geht an die Stadtwerke die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatten

Hier finden Sie ein paar Bilder und ein Video der Übung: