eiko_list_icon Brennendes Müllfahrzeug


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Einsatznummer: -77 von 8
Einsatzort: Lich, Kloster Arnsburg
Datum: 24.03.2022
Einsatzbeginn: 12:18 Uhr
Alarmierungsart: Sirene/Melder
Einsatzleiter: Marco Römer (SBI)
eingesetzte Kräfte :

Stadtbrandinspektor Feuerwehr Lich
    Einsatzabteilung Lich - Kernstadt
    Einsatzabteilung Langsdorf
    Einsatzabteilung Muschenheim
    Einsatzabteilung Nieder-Bessingen
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht :

    Gegen 12 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Stadt Lich zu einem brennenden LKW im Bereich des Kloster Arnsburg gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein mit Abfall beladener LKW eines Entsorgungsunternehmens im Bereich des Fahrerraums bereits in Vollbrand. Da das Fahrzeug unmittelbar neben einem historischen Gebäude des Kloster brannte, bestand die Gefahr eines Übergriffes der Flammen auf das Gebäude. Die Feuerwehr konnte den Brand durch Einsatz von 3 Strahlrohren, unter anderem mit Hochdruckschaum, schnell unter Kontrolle bringen. Eine weitere Gefahr für die Umwelt entstand durch geplatzte Hydraulikleitungen. Das auslaufende Öl hatte bereits ein unmittelbar angrenzendes Gewässer erreicht. So musste durch die Feuerwehr noch eine Ölsperre errichtet werden. Im Einsatz waren die Abteilungen aus Langsdorf, Lich, Muschenheim und Nieder-Bessingen.

     

    Einsatzbilder

     
     
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.