Hinweis: Diese Seite nutzt Cookies und speichert anonymisierte Nutzdaten zum Zwecke der statistischen Auswertung.

Bitte klicken Sie auf "Mehr erfahren..." wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Mehr erfahren...

Ich bin einverstanden

Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Navigation und Sitzungsmanagement. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen um das speichern von Cookies zu deaktivieren. Mit dem deaktivieren von Cookies erheben Sie zugleich Einspruch gegen die statistische Erhebung Ihrer Daten zu Analysezwecken (Siehe nächster Abschnitt). Ohne die Verwendung von Cookies können wir eine fehlerfreie Funktion der Webseite in vollem Umfang nicht garantieren!
Was Cookies sind erfahren Sie zum Beispiel auf den Seiten von Wikipedia -> http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren ist von dem verwendeten Browser abhängig. Internet-Suchmaschinen bieten Ihnen hier meist einfache Anleitungen!

Statistische Auswertung

Unsere Website verwendet das Webanalysetool "Piwik". Piwik ermöglicht uns, mithilfe von Cookies, eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Hierbei werden Daten, wie zum Beispiel ihre gekürzte IP-Adresse, an unseren Server übermittelt und zu Analysezecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird hierbei umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie für uns als Nutzer anonym bleiben. Die hierdurch erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei abgeschalteten Cookies (Browsereinstellungen, siehe oben) werden auch keine Daten gespeichert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und/oder Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes "Opt-Out"-Cookie abgelegt. In diesem Cookie wird die Information abgelegt, dass Sie nicht mit einer Datenspeicherung einverstanden sind. Diese Entscheidung wird bis zum löschen des Cookies beibehalten.
Achtung: Sollten Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das "Opt-Out"-Cookie gelöscht wird und Sie uns Ihre Entscheidung erneut über das in unserem Impressum angezeigte Formular mitteilen.

Zum Impressum

Neue gewählte Wehrführung in Langsdorf

(ab) Wehrführer Michael Hölfeld konnte bei der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung Langsdorf von 15 Einsätze berichten, wobei wieder einer der Schwerpunkte bei der technischen Hilfeleistung auf der Bundesstraße 457 lag. Ein größerer Brand in Lich wurde zusammen mit den Abteilungen Lich-Kernstadt und Eberstadt bekämpft. Eine sehr gute Ausrückezeit von Durchschnittlich

drei Minuten konnten die Langsdorfer Einsatzkräfte vorweisen.

28 Lehrgänge und Seminare konnten auf Landes- und Kreisebene absolviert werden, darunter fünf Grundlehrgänge und ein Gruppenführerlehrgang. Einen besonderen Schwerpunkt wurde auf die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen bei der Ganztagesübung gelegt.

Derzeit gehören 44 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lich-Langsdorf an.

Es folgte der Bericht des Jugendwartes. Zwölf Jugendliche gehören der Jugendfeuerwehr Langsdorf an, nachdem drei Jugendliche nun die Einsatzabteilung personell unterstützen. Es wurde ein Wochendausflug an den Edersee unternommen. Zudem nahm die Jugendfeuerwehr, zusammen mit der Minifeuerwehr und Einsatzabteilung, an einer gemeinsamen Übung bei der Firma Lück teil. Am Tag der deutschen Einheit wurde an der gemeinsamen Jahresabschlussübung aller Licher Jugendfeuerwehren in Birklar bei der Firma Wolff teilgenommen.

Die Minifeuerwehr konnte drei neue Mitglieder in ihrem Team begrüßen, damit stieg die Anzahl auf 14 Mitglieder. Zur Mitgliederwerbung für die Minifeuerwehr erweist sich die Brandschutzerziehung im Kindergarten als äußerst hilfreich. Einen Ausflug zur Lufrettungsstation nach Gießen machte den Kindern der Minifeuerwehr ebenfalls sehr viel Spaß, sowie den Besuch der Rettungshundestaffel. Bei der Minifeuerwehrolympiade in Eberstadt konnte die Minifeuerwehr Langsdorf einen erfolgreichen dritten Platz erreichen. Der Minifeuerwehrwart Wolf-Christopher Gramatte bedankte sich, zudem bei den Einsatzabteilungen Bettenhausen und Nieder-Bessingen für die Nutzung der jeweiligen Mannschaftsbusse, um damit zu Ausflügen zu gelangen.

Vertreter der städtischen Gremien überbrachten die Grüße der Gremien und den Dank an alle Abteilungen der Langsdorfer Wehr. Stadtbrandinspektor Marco Römer berichtete über die Umstellungen in der Alarm- und Ausrückeordnung , sowie die Einführung der digitalen Funkmeldeempfänger. Die Indienststellung des neuen Mannschaftsbusses erfolgt voraussichtlich im Laufe dieser nächsten Tage.

Nun folgten die neu Wahlen des Wehrführers und seines stellvertretenden Wehrführers, da Michael Höfeld sein Amt nach 16 Jahren abgegeben hat. Als neuer Wehrführer wurde einstimmig Oliver Schauermann gewählt. Als sein Stellvertreter wurde Stephan Roth gewählt. Dieser konnte im vergangenen Jahr 100% Übungsbeteiligung erreichen. Im Anschluss konnte man zahlreiche Beförderungen aussprechen. Befördert zum Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau wurden: Nico Baumann, Patrick Dielmann, Katharina Kaiser, Luca Neumann und Alesandro Wenzel. Dominik Bender wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert und der Minifeuerwehrwart Wolf Christopher-Gramatte zum Hauptfeuerwehrmann.