Hinweis: Diese Seite nutzt Cookies und speichert anonymisierte Nutzdaten zum Zwecke der statistischen Auswertung.

Bitte klicken Sie auf "Mehr erfahren..." wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Mehr erfahren...

Ich bin einverstanden

Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Navigation und Sitzungsmanagement. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen um das speichern von Cookies zu deaktivieren. Mit dem deaktivieren von Cookies erheben Sie zugleich Einspruch gegen die statistische Erhebung Ihrer Daten zu Analysezwecken (Siehe nächster Abschnitt). Ohne die Verwendung von Cookies können wir eine fehlerfreie Funktion der Webseite in vollem Umfang nicht garantieren!
Was Cookies sind erfahren Sie zum Beispiel auf den Seiten von Wikipedia -> http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren ist von dem verwendeten Browser abhängig. Internet-Suchmaschinen bieten Ihnen hier meist einfache Anleitungen!

Statistische Auswertung

Unsere Website verwendet das Webanalysetool "Piwik". Piwik ermöglicht uns, mithilfe von Cookies, eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Hierbei werden Daten, wie zum Beispiel ihre gekürzte IP-Adresse, an unseren Server übermittelt und zu Analysezecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird hierbei umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie für uns als Nutzer anonym bleiben. Die hierdurch erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei abgeschalteten Cookies (Browsereinstellungen, siehe oben) werden auch keine Daten gespeichert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und/oder Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes "Opt-Out"-Cookie abgelegt. In diesem Cookie wird die Information abgelegt, dass Sie nicht mit einer Datenspeicherung einverstanden sind. Diese Entscheidung wird bis zum löschen des Cookies beibehalten.
Achtung: Sollten Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das "Opt-Out"-Cookie gelöscht wird und Sie uns Ihre Entscheidung erneut über das in unserem Impressum angezeigte Formular mitteilen.

Zum Impressum

Eine erfolgreiche Woche liegt hinter uns

(ab) In der vergangenen Woche war viel los im Bereich der Feuerwehr Lich. Von Montag bis Mittwoch absolvierte Andre Hahn, Wehrführer in Ober-Bessingen, ein Fortbildungsseminar an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. In diesem Seminar wurden die theoretischen Grundlagen im Bereich der Wasserförderung über längere Wegestrecken weiter intensiviert und vertieft. Zudem galt es in einer praktischen Übung mehrere tausend Meter Schlauch zu verlegen.

Axel Behle von der Einsatzabteilung Eberstadt absolvierte mit Erfolg den Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“. In diesem Lehrgang wurden ihm verschiedene Verwaltungstätigkeiten vermittelt. Neben der Verwaltung einer Feuerwehr wurden vor allem die Rechte und Verbote für Feuerwehren und die Versicherung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen besprochen und an Fallbeispielen diskutiert und erörtert.

Am Wochenende stand der "Tag der Feuerwehr" in Muschenheim auf dem Plan. Hierbei wurde am Samstag Nachmittag ein Einsatz simuliert. Zahlreiche Besucher verfolgten interessiert die Übung. Als Übungsszenario wurde angenommen, dass ein PKW gegen ein mit Holz beladenes Traktorgespann gefahren war. Aufgrund des Aufpralls rutschten einige Holzstämme vom Gespann auf den PKW und klemmten den Fahrer massiv ein. Die Feuerwehr Muschenheim versorgte die beiden Verletzten und zerlegte die Bäume mit der Motorkettensäge. Die Abteilung Birklar stellte den Brandschutz am PKW sicher. Die ebenfalls in die Übung eingebundene Einsatzabteilung Langsdorf befreite anschließend die eingeklemmte Person mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes. Es waren insgesamt 31 Einsatzkräfte vor Ort. Die Übung ausgearbeitet hatten Christopher Menges und Hendrik Metzger. Beiden waren sehr zufrieden mit der demonstrierten Erfahrung und Routine der Einsatzkräfte. Auch die zahlreichen Zuschauer, die von Hubert Metzger durch den Übungsablauf geführt wurden, konnten sich von der routinierten Arbeitsweise der Einsatzkräfte überzeugen.

Im Rahmen des "Tag der Feuerwehr" wurden Jannik Becker und Tim Nier aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen.

Im Anschluss an die Einsatzübung traf sich beim Sonnenwendfeuer, um gemeinsam den Tag der Feuerwehr zu starten. Am Sonntag dann war die Dorfbevölkerung zum Gottesdienst und Mittagessen eingeladen. Zur Unterhaltung spielet der Musikzug der Frewiwilligen Feuerwehr Lich - Muschenheim. Ein besonderer Dank geht an das THW Grünberg, dass sich in Muschenheim mit einem Fahrzeug präsentierte.