Hinweis: Diese Seite nutzt Cookies und speichert anonymisierte Nutzdaten zum Zwecke der statistischen Auswertung.

Bitte klicken Sie auf "Mehr erfahren..." wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Mehr erfahren...

Ich bin einverstanden

Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Navigation und Sitzungsmanagement. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen um das speichern von Cookies zu deaktivieren. Mit dem deaktivieren von Cookies erheben Sie zugleich Einspruch gegen die statistische Erhebung Ihrer Daten zu Analysezwecken (Siehe nächster Abschnitt). Ohne die Verwendung von Cookies können wir eine fehlerfreie Funktion der Webseite in vollem Umfang nicht garantieren!
Was Cookies sind erfahren Sie zum Beispiel auf den Seiten von Wikipedia -> http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren ist von dem verwendeten Browser abhängig. Internet-Suchmaschinen bieten Ihnen hier meist einfache Anleitungen!

Statistische Auswertung

Unsere Website verwendet das Webanalysetool "Piwik". Piwik ermöglicht uns, mithilfe von Cookies, eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Hierbei werden Daten, wie zum Beispiel ihre gekürzte IP-Adresse, an unseren Server übermittelt und zu Analysezecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird hierbei umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie für uns als Nutzer anonym bleiben. Die hierdurch erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei abgeschalteten Cookies (Browsereinstellungen, siehe oben) werden auch keine Daten gespeichert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und/oder Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes "Opt-Out"-Cookie abgelegt. In diesem Cookie wird die Information abgelegt, dass Sie nicht mit einer Datenspeicherung einverstanden sind. Diese Entscheidung wird bis zum löschen des Cookies beibehalten.
Achtung: Sollten Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das "Opt-Out"-Cookie gelöscht wird und Sie uns Ihre Entscheidung erneut über das in unserem Impressum angezeigte Formular mitteilen.

Zum Impressum

Feuerwehr Lich stellt Konzept der Öffentlichkeitsarbeit in Buseck vor

Buseck (stö)

Die Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist zurzeit in aller Munde. Es freut uns als Feuerwehr Lich umso mehr an der Entstehung dieses Trends mitgewirkt zu haben. Die beiden Imagekampagnen aus Lich und Inheiden, die im letzten Jahr erfolgreich am Wettbewerb „Feuerwehr der Zukunft" teilgenommen haben, sollen nun auch auf Landkreisebene den Feuerwehren zugutekommen. Der Kreisfeuerwehrverband plant hierfür noch im laufenden Jahr zwei Workshops zum Thema Öffentlichkeitsarbeit.

Großes Interesse an der Licher Öffentlichkeitsarbeit hatte auch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Buseck. Das Team für Öffentlichkeitsarbeit war eingeladen einen kurzen Einblick in Prozesse und Aktionen des abgelaufenen Jahres zu geben. Als Plattform hatte der Busecker Gemeindebrandinspektor, Frank Müller, die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Busecker Einsatzabteilungen in Beuern gewählt. Stellvertretend für die Feuerwehr der Stadt Lich, gewährte Stefan Thörner, in einem zwanzigminütigen Vortrag, Einblicke in das Konzept, die Umsetzung und die positiven Auswirkungen der Licher Öffentlichkeitsarbeit.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lich bedankt sich für die Einladung und hofft mit ihrem Beitrag einige grundlegende Ideen transportiert zu haben.