Hinweis: Diese Seite nutzt Cookies und speichert anonymisierte Nutzdaten zum Zwecke der statistischen Auswertung.

Bitte klicken Sie auf "Mehr erfahren..." wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Mehr erfahren...

Ich bin einverstanden

Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Navigation und Sitzungsmanagement. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen um das speichern von Cookies zu deaktivieren. Mit dem deaktivieren von Cookies erheben Sie zugleich Einspruch gegen die statistische Erhebung Ihrer Daten zu Analysezwecken (Siehe nächster Abschnitt). Ohne die Verwendung von Cookies können wir eine fehlerfreie Funktion der Webseite in vollem Umfang nicht garantieren!
Was Cookies sind erfahren Sie zum Beispiel auf den Seiten von Wikipedia -> http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren ist von dem verwendeten Browser abhängig. Internet-Suchmaschinen bieten Ihnen hier meist einfache Anleitungen!

Statistische Auswertung

Unsere Website verwendet das Webanalysetool "Piwik". Piwik ermöglicht uns, mithilfe von Cookies, eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Hierbei werden Daten, wie zum Beispiel ihre gekürzte IP-Adresse, an unseren Server übermittelt und zu Analysezecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird hierbei umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie für uns als Nutzer anonym bleiben. Die hierdurch erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei abgeschalteten Cookies (Browsereinstellungen, siehe oben) werden auch keine Daten gespeichert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und/oder Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes "Opt-Out"-Cookie abgelegt. In diesem Cookie wird die Information abgelegt, dass Sie nicht mit einer Datenspeicherung einverstanden sind. Diese Entscheidung wird bis zum löschen des Cookies beibehalten.
Achtung: Sollten Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das "Opt-Out"-Cookie gelöscht wird und Sie uns Ihre Entscheidung erneut über das in unserem Impressum angezeigte Formular mitteilen.

Zum Impressum

Jugendfeuerwehr löscht Scheunenbrand in Bettenhausen

(stö) Zur gemeinsamen Jahresabschlussübung aller Licher Jugendfeuerwehren hatte die Jugendfeuerwehr Bettenhausen am 3. Oktober eingeladen. Übungsobjekt war ein landwirtschaftliches Anwesen. Das Einsatzstichwort lautete „Brennt Scheune in voller Ausdehnung, Feuer droht auf weitere Gebäude überzugreifen".
Mehr als siebzig Jugendliche waren am Vormittag des Tages der deutschen Einheit erschienen, um sich einer großen Herausforderung zu stellen, die genauso wie bei den „Großen", nur in ortsübergreifender Teamarbeit zu lösen war. Mit ca. zehn "C-Rohren" löschten die Jugendlichen das angenommene Feuer und verhinderten gleichzeitig mit einer sogenannten Riegelstellung das Übergreifen auf eine benachbarte Halle. Die Einsatzleitung hatte der Bettenhäuser Jugendfeuerwehrwart Claus Raab inne.
Bei strahlendem Sonnenschein machte die Übung den Jugendlichen besonders viel Spaß. Nachdem die Übung absolviert und die Schläuche wieder eingerollt waren, traf man sich im Bettenhäuser Feuerwehrhaus zu Limo und Würstchen.

Traditionell absolvieren alle Jugendabteilungen der Feuerwehr Lich am 03.10. eine gemeinsame Übung, um neben den anderen gemeinschaftsbildenden Aktionen (z.B: Fahrten in Freizeitparks, ...) zu zeigen was man zusammen leisten kann.

Hier finden Sie ein paar Bilder: